Gottesdienste im Februar


WANN?
25.02.2018
10:00 Uhr
Gottesdienst
Pfarrer Kurt Herrmann
Kleine Kirche
02.03.2018
10:00 Uhr
Gottesdienst
Pfarrer Adrian Ladner
Altenpflegeheim Haus Michael
02.03.2018
19:00 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag
Mechthild Fitting und ökumenisches Teaam
Kapelle der RFK - Rheinhessen-Fachklinik
04.03.2018
09:30 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl
Pfarrer Dr. Gerald Schwalbach
Kapelle der RFK - Rheinhessen-Fachklinik

Skandinavische Chormusik mit dem Alzeyer Kammerchor am 11. März

Die evangelische Kirchengemeinde Alzey lädt am Sonntag, dem 11. März um 17 Uhr in die Kleine Kirche zu einem Konzert mit geistlicher Chormusik und Orgelmusik aus Skandinavien ein. Die reiche Chortradition der nordischen Länder hat viele der dortigen Komponisten seit dem 19. Jahrhundert zur Komposition von Chorwerken inspiriert. Manche davon wie Edvard Grieg oder Knut Nystedt sind auch in unseren Breiten bekannt, andere dagegen wie Waldemar Ahlen oder Agneta Sköld  lohnt es zu entdecken.
Aus dem Repertoire der skandinavischen Orgelmusik sind Werke von Christian Cappelen, Emil Sjögren und Niels Wilhelm Gade zu hören.
[weiterlesen]


Ökumenische Bibelwoche 2018

Zu besonderen Begegnungen mit dem Hohen Lied der Liebe aus dem Alten Testament lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Alzey in diesem Jahr ein:
Mittwoch, 21. Februar, 20.00 Uhr
Bibelabend und Einführung mit Pfarrer Wolfgang Bretz
Kardinal-Volk-Haus, Kirchenplatz 8, Alzey
Donnerstag, 8. März, 20.00 Uhr
Kalligrafie-Workshop mit Franz Josef Schefer
„Mein Lieblingssatz aus dem Hohen Lied der Liebe“
Paul- Schneider- Haus, Gustav- Heinemann- Str. 31. Anmeldung erbeten (8208) [weiterlesen]


Neuer Gemeindebrief online

Unser Gemeindebrief Februar und März steht hier zum Download bereit. Wenn Sie keinen gedruckten Gemeindebrief erhalten haben, obwohl Sie evangelisch sind, melden Sie das bitte an das Gemeindebüro.

Herzlichen Dank



Download hier...


Toccaten am 4. Februar um 17 Uhr in der Kleinen Kirche

Am Sonntag, dem 4. Februar um 17 Uhr lädt die Evangelische Kirchengemeinde Alzey zu einem Cembalo- und Orgelkonzert in die Kleine Kirche ein.

Kantor Hartmut Müller spielt auf dem Cembalo die Toccaten G-Dur (BWV 916), e-moll (BWV 914) und D-Dur (BWV 912) von Johann Sebastian Bach. Auf der historischen Stumm-Orgel erklingen die Toccata septima und Toccata octava von Georg Muffat. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte für die kirchenmusikalische Arbeit wird am Ausgang gebeten.


Probenbeginn der kirchenmusikalischen Gruppen

Die kirchenmusikalischen Gruppen beginnen nach der Winterpause an folgenden Terminen:
Kantorei: Dienstag, 23.01. um 19.30 Uhr, Posaunenchor: Donnerstag, 25.01. um 19.30 Uhr, Kinder- und Jugendkantorei: Donnerstag, 25.01. zu den üblichen Zeiten.
Herzliche Einladung! Bei Interesse nehmen Sie bitte vorab Kontakt mit Kantor Hartmut Müller auf.


Kirchenmusikprogramm 2018

Das kirchenmusikalische Jahresprogramm der Evangelischen Kirchengemeinde Alzey bietet im Jahr 2018 viele abwechslungsreiche musikalische Höhepunkte. Trotz der räumlichen Einschränkungen durch die beginnenden Renovierungsarbeiten in der Nikolaikirche ist es Kantor Hartmut Müller gelungen, für alle geplanten Konzerte einen adäquaten Raum zu finden. Hauptveranstaltungsort wird die Kleine Kirche sein, aber auch die Kapelle der Rheinhessen-Fachklinik und die katholische Kirche St. Joseph sind dankenswerter Weise als Gastgeber eingesprungen.

Einen virtuosen Auftakt gibt Kantor Hartmut Müller am 4. Februar um 17 Uhr mit einem Cembalo- und Orgelkonzert unter dem Motto „Toccaten“, das Stücke von Johann Sebastian Bach und Georg Muffat beinhaltet. [weiterlesen]


Gottesdienste an Heiligabend

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten an Heiligabend:
15 Uhr Nikolaikirche Familiengottesdienst mit Krippenspiel (Pfarrer Braun)
17 Uhr Nikolaikirche Christvesper mit Posaunenschor (Pfrin. Schmuck- Schätzel)
17 Uhr Dautenheim Familiengottesdienst mit Krippenspiel (Pfr. Ladner)
22 Uhr Nikolaikirche Christmette mit Kantorei (Pfr. Schuh)


Silvesterkonzert am 31.12. um 22 Uhr in der Nikolaikirche

Die Evangelische Kirchengemeinde Alzey lädt am Sonntag, dem 31. Dezember um 22 Uhr - 22.45 Uhr in die Nikolaikirche zum Silvesterkonzert mit Kantor Hartmut Müller ein. Einlass ist ab 21.30 Uhr.

Wie immer gilt: Wer ein traditionelles Silvesterkonzert mit klassischer Musik erwartet, ist an diesem Abend in der Nikolaikirche definitiv falsch.

Der Titel der diesjährigen Veranstaltung – wie könnte es zum Abschluss des Reformationsjubiläums anders sein - lautet: „Luthers letztes Geheimnis“. Und darum wird es gehen:

Was passierte wirklich nach Luthers Tod? Sind die Quellen, die über die Tage nach seinem Ableben berichten, glaubwürdig? Die Ergebnisse eines geheimen Forschungsprojektes der Evangelischen Kirche, deren Vorstellung eigentlich der Höhepunkt des Reformationsjahres werden sollte, wurden bisher aus gutem Grund unter Verschluss gehalten. [weiterlesen]


Weihnachtsliedersingen am 17.12. um 18 Uhr

Ein Höhepunkt im Reigen der vorweihnachtlichen Veranstaltungen im Alzeyer Land ist das „Weihnachtsliedersingen“ in der Alzeyer Nikolaikirche. Die Evangelische Kirchengemeinde Alzey lädt dazu am dritten Adventssonntag, dem 17. Dezember, um 18 Uhr herzlich ein. Einlass ist ab 17.15 Uhr.

Alzeyer Kantorei, Alzeyer Seniorenkantorei, Alzeyer Jugendchor und der Ev. Posaunenchor Alzey stimmen mit adventlichen und weihnachtlichen Weisen auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Auf dem Programm steht u.a.  „Machet die Tore weit“ von Andreas Hammerschmidt, „Advent“ von Otto Olsson, skandinavische Chorstücke, die der Alzeyer Jugendchor vorträgt und festliche barocke Bläsermusik. [weiterlesen]


Adventsmusical der Kinder- und Jugendkantorei am 8. Dezember

Die Evangelische Kirchengemeinde Alzey lädt am Freitag, dem 8. Dezember um 18 Uhr zum Adventskonzert der Alzeyer Kinder- und Jugendkantorei in die Nikolaikirche ein.

Der Spatzenchor eröffnet die Veranstaltung mit adventlichen Liedern. Danach wird das Adventsmusical „Das Märchen vom Wind“ aufgeführt. Minis und Maxis haben sich mit Kantor Hartmut Müller seit den Herbstferien auf die Aufführung vorbereitet und freuen sich darauf, die Geschichte und die Lieder vielen Zuhörern zu präsentieren. Und darum geht es: Der Wind hat nichts Besseres zu tun, als den ganzen Tag die Engel im Himmel zu ärgern. Die sind darüber so erbost, dass sie ihn schließlich aus dem Himmel aussperren. Daraufhin fliegt er Wind zur Erde. Doch auch dort macht er sich mit seinen Streichen keine Freunde. Und er bekommt Heimweh nach den Engeln. Die wiederum möchten Lebkuchen für Weihnachten backen und brauchen dringend jemand, der das Feuer im Ofen um Brennen bringt… [weiterlesen]





meta_versteckter