Gottesdienste im Dezember


WANN?
19.12.2018
15:00 Uhr
Weihnachtsgottesdienst der Kita "Am Wall" mit Verabschiedung von Herrn Drippe und Frau Spanka-Neyer
Pfarrer Ladner
Kleine Kirche
21.12.2018
10:00 Uhr
Gottesdienst
Pfarrerin Susanne Schmuck-Schätzel
Altenpflegeheim Haus Michael
23.12.2018
10:00 Uhr
Gottesdienst
Pfarrerin Susanne Schmuck-Schätzel
Kleine Kirche
24.12.2018
15:00 Uhr
Christvesper
Pfarrer Dr. Gerald Schwalbach und EPC Weinheim
Kapelle der RFK - Rheinhessen-Fachklinik

Weihnachtsliedersingen am 4. Advent

Ein Höhepunkt im Reigen der vorweihnachtlichen Veranstaltungen im Alzeyer Land ist das traditionsreiche „Weihnachtsliedersingen“. Die Evangelische Kirchengemeinde Alzey lädt dazu am vierten Adventssonntag, dem 23. Dezember, um 18 Uhr in die Alzeyer St. Josephskirche herzlich ein.

Alzeyer Kantorei, Alzeyer Seniorenkantorei, Alzeyer Jugendchor und der Ev. Posaunenchor Alzey stimmen mit adventlichen und weihnachtlichen Weisen auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Auf dem Programm stehen u.a. die Kantate „Es kommt ein Schiff, geladen“ von Lothar Graap, Motetten alter Meister  und festliche Bläsermusik.

Gemeinsam mit dem Publikum werden wie in jedem Jahr alte und neue Lieder gesungen. Dazwischen ergänzen passende Lesungen das Programm. Unterstützt werden die Chöre von Thomas Renner an der Orgel und Vincent Blaskowitz am Klavier. Die Leitung liegt in den Händen von Kantor Hartmut Müller. [weiterlesen]


Ortsänderung des Silvesterkonzerts

Das diesjährige Silvesterkonzert findet nicht, wie ursprünglich geplant, in der Kleinen Kirche statt, sondern in der St. Josephskirche. Wie immer gilt: Freunde eines klassischen Silvesterkonzerts sind hier am falschen Ort. Man darf sich wieder auf ein ganz besonderes Programm freuen. Einlass ist ab 21.30 Uhr.


Seniorennachmittag mit Adventfeier

am 8. Dezember ab 13.30 Uhr im Martin- Luther- Haus. Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro an. Dort können Sie auch anmelden, falls Sie abgeholt werden wollen. Es singt der Spatzenchor.


Atempausen zur Adventszeit in der Kleinen Kirche

Die Evangelische Kirchengemeinde Alzey lädt auch in dieser Adventszeit wieder an den Adventssamstagen von 11 bis 11.30 Uhr in die Kleine Kirche zu den „Atempausen“ ein. Für eine halbe Stunde kann man sich dem vorweihnachtlichen Trubel entziehen und zur Ruhe kommen.

Die musikalische Gestaltung übernehmen am 1. Dezember Larissa Hahn, Claudia Schmitt, Bianca Sobott und Armand Untiedt (Querflöten), begleitet von Kantor Hartmut Müller. Am 8. Dezember spielt das Alzeyer Kammerorchester, am 15. Dezember ist der Alzeyer Kammerchor mit Choralsätzen aus Bachs Weihnachtsoratorium zu hören. Am 22. Dezember singt Brigitte Frey, begleitet von Kantor Hartmut Müller an der Stumm-Orgel.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die kirchenmusikalische Arbeit wird gebeten.


Adventsmusical am 7. Dezember um 18 Uhr in der Kleinen Kirche

Die Evangelische Kirchengemeinde Alzey lädt am Freitag, dem 7. Dezember um 18 Uhr in die Kleine Kirche zur Aufführung des Musicals „Timbär und der Weihnachtsstern“ ein.

An  einem Abend im Advent hört der kleine Bär Timbär ein seltsames Geräusch vor seiner Bärenhöhle. Es ist der Weihnachtsstern, der in seine Regentonne gefallen ist. Timbär rettet ihn vor dem Ertrinken und pflegt ihn mit gesund, denn der Stern hat sich erkältet. Dabei erfährt der Timbär einiges über das Weihnachtsfest, denn der Stern war schon damals in Bethlehem dabei...

Zu der Geschichte und den Liedern, die aus der Feder von Kantor Hartmut Müller stammen, werden wieder Bilder der Künstlerin Ursa Schmidt gezeigt, die das Geschehen zauberhaft illustrieren.

Vor dem Musical stimmen der Spatzenchor und eine Gruppe der Musikalischen Früherziehung mit adventlichen und weihnachtlichen Liedern auf das Stück ein.

Die Kinder werden von Ilka Dix (Geige) und Roland Tenten (Schlagzeug) unterstützt. Die Leitung liegt in den Händen von Kantor Hartmut Müller und Marianne Steinmetz.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die kirchenmusikalische Arbeit wird gebeten.


"Wenn der Wind weht über das Meer..." am 9. November 17 Uhr

Am 9. November um 17 Uhr führt der Alzeyer Jugendchor in der Kapelle der Rheinhessen-Fachklinik die musikalisch-literarische Zeitreise „Wenn der Wind weht über das Meer…“ auf. Zum 80. Gedenktag der Reichspogromnacht, mit der die Verfolgung der jüdischen Bevölkerung in Deutschland eine neue Dimension erreichte, stellen die Jugendlichen Lieder der „goldenen 1920er“ und beginnenden 1930er Jahre, die heute noch eine große Popularität haben, Gedichte jüdischer Schriftsteller gegenüber, die einerseits noch in der Zeit vor dem Dritten Reich entstanden sind, andererseits im Eil, in das sie – so es ihnen möglich war – nach 1933 geflüchtet waren. Darin spielt das Thema „Heimat“ eine zentrale Rolle. So werden sich heitere und nachdenkliche Elemente in dieser Veranstaltung zu einem eindrucksvollen Ganzen verbinden. [weiterlesen]


Gerhard Trabert - Gratwanderungen

Als Arzt im Einsatz auf fünf Kontinenten begleitet vom Duo Pure Music, Anita Zimmermann und Matthias Reisig.

Eintritt frei, um Spende wird gebeten für: Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.
In Kooperation von Buchhandlung Machwirth und evangelischer Kirchengemeinde Alzey.
19.10.2018, 18 Uhr, Martin-Luther Haus


Vorverkauf für Konzert der Alzeyer Kantorei beginnt

Die Evangelische Kirchengemeinde Alzey lädt am Sonntag, dem 11. November um 17 Uhr in die Alzeyer St. Josephskirche zu einem Konzert der Alzeyer Kantorei und des Alzeyer Kammerorchesters ein.

Hauptwerk des Abends ist das großangelegte „Gloria“ von Antonio Vivaldi, ein Stück voller barocker Klangpracht und Spielfreude, das zu den bekanntesten Kompositionen des italienischen Meisters gehört. Die Solopartien übernehmen Marianne Steinmetz (Sopran) und Regina Grönegreß (Alt). Den Orchesterpart übernimmt das durch Bläser verstärkte Alzeyer Kammerorchester. [weiterlesen]


Konzert des Ev. Posaunenchors am 16. September um 18 Uhr

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Alzey lädt am Sonntag, dem 16. September um 18 Uhr zum diesjährigen Konzert des Evangelischen Posaunenchors Alzey in die Kleine Kirche ein.
Auf dem Programm steht ein breit gefächerter Auszug aus dem Repertoire der Bläserinnen und Bläser. Es erklingen barocke Intraden, romantische Balladen sowie moderne und jazzinspirierte Stücke. Auch die seit etwa einem Jahr spielenden Nachwuchsbläser werden einen kleinen Beitrag zum Konzert beisteuern. Die Leitung liegt in den Händen von Kantor Hartmut Müller.
  [weiterlesen]


Der neue Gemeindebrief September Oktober

 ist gedruckt und hier online zum Download bereit. Wenn Sie keinen Gemeindebrief in den nächsten Tagen erhalten, obwohl Sie einen erhälten müssten, informieren Sie bitte das Gemeindebüro.




..





meta_versteckter