Gottesdienste im Januar


WANN?
27.01.2017
10:00 Uhr
Gedenkgottesdienst für die Opfer des Nationalsozialismus
Pfarrer Dr. Gerhard Schwalbach
Kapelle der RFK - Rheinhessen-Fachklinik
27.01.2017
10:00 Uhr
Gottesdienst
Pfarrer Joachim Schuh
Altenpflegeheim Haus Urban
27.01.2017
10:45 Uhr
Gottesdienst
Pfarrer Joachim Schuh
Altenpflegeheim Haus Tabea
29.01.2017
09:30 Uhr
Gottesdienst
Pfarrer Dr. Gerhard Schwalbach
Kapelle der RFK - Rheinhessen-Fachklinik

Ökumenische Bibelwoche 2017 startet im März

Auch in diesem Jahr laden die vier Alzeyer Christlichen Gemeinden zur Ökumenischen Bibelwoche ein. Unter dem Motto „Bist Du es?“ stehen vier Abschnitte aus dem Matthäusevangelium im Mittelpunkt. Beginn jeweils um 20 Uhr. Termine:
8. März im Kardinal-Volk-Haus, Kirchenplatz 8, Alzey, mit Pastor Martin Rust (Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde am Schillerplatz)
13. März in der Stadtmission, Schlossgasse 14, Alzey, mit Pfarrer Joachim Schuh (Evangelische Kirchenge-meinde)
15. März in der Gemeinde am Schillerplatz, Schillerplatz 4, Alzey, mit Pfarrer Wolfgang Bretz (Katholische Kirchengemeinde St. Josef)
20. März im Martin-Luther-Haus, Obermarkt 13, Alzey, mit Pastor Frieder Wiener (Stadtmission)


Von der Freiheit - Lutherlieder frei interpretiert am 29. Januar um 17 Uhr Kleine Kirche

Am Sonntag, dem 29. Januar 2017 um 17 Uhr eröffnet das Christoph-Georgii-Trio in der Alzeyer Kleinen Kirche den Reigen der kirchenmusikalischen Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde Alzey.

Passend zum Reformationsjubiläum steht das Auftaktkonzert unter dem Titel: „Von der Freiheit: Lutherlieder frei interpretiert“.

Seit vielen Jahren setzt sich das Christoph-Georgii-Trio mit dem zeitlosen Erbe der Choräle auseinander: Die Musik entwickelt sich aus der Spannung zwischen Jahrhunderte alten Melodien und der Spontaneität und Interaktion der Jazzimprovisation im „hier und jetzt“. Diese Art des subjektiven Umgangs mit Chorälen ist ein Wesensmerkmal der komponierten und improvisierten Kirchenmusik – quer durch alle Stilepochen.

Foto: Diana Tischler
[weiterlesen]


Probenbeginn der musikalischen Gruppen

Die musikalischen Gruppen der Kirchengemeinde beginnen wieder mit den Proben!
Nähere Informationen findet man unter der Rubrik "Musik".
Weitere Auskünfte gibt gerne Kantor Hartmut Müller.


Der neue Gemeindebrief Februar März ist online...

und es findet sich auf der letzten Seite der Aufruf: „Bewegung, Bewegung, Bewegung!“ Aber einfach so raus gehen, da fehlt oft der Antrieb.Fünfmal im Jahr bieten wir eine sinnvolle Bewegung an. Jeweils Ende Januar, März, Mai, August und Oktober muss der Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Alzey in die Häuser gebracht werden. Wir suchen dazu Menschen, die eine, zwei oder auch mehr Straßen übernehmen und in jeden Briefkasten eines evangelischen Haushaltes einen Gemeindebrief einwerfen. Wenn Sie uns bei dieser sinnvollen Bewegung unterstützen wollen, dann melden Sie sich bitte im Gemeindebüro, Telefon 06731 - 82 08.

Download hier und auf der Titelseite links...


Silvesterkonzert 2016

Wie in jedem Jahr gibt es auch 2016 einen musikalischen Jahresausklang in der Alzeyer Nikolaikirche. Um 22 Uhr lädt die evangelische Kirchengemeinde Alzey zum Silvesterkonzert mit Kantor Hartmut Müller ein. Wer allerdings ein festliches Programm mit klassischer Musik erwartet, wird auch dieses Jahr wieder enttäuscht werden.

Das Konzert hat den Titel: „Sprachlos in Alzey - Die unglaublichen Erlebnisse des Kantors M.“.

Und darum wird es gehen: Was kann am Alltag eines Kirchenmusikers schon besonders sein, fragt man sich vielleicht. Eigentlich nichts – bis auf die Situationen, die selbst einen sonst recht schlagfertigen Kantor sprachlos zurücklassen.

Nun ist es an der Zeit, die absurdesten Ereignisse aus dem Berufsleben des Kantors M. an die Öffentlichkeit zu bringen. Hören Sie exklusiv am Silvesterabend  einen Tatsachenbericht – oder ist er vielleicht doch erfunden?

Wie immer gibt es auch eine Flasche Sekt für den Silvesterabend zu gewinnen. Zu diesem Zweck wird darum gebeten, einen Stift mitzubringen.

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte für die kirchenmusikalische Arbeit wird am Ausgang gebeten. Einlass ist ab 21.30 Uhr, Konzertende gegen 22.50 Uhr.

  [weiterlesen]


Gottesdienste an Heiligabend

15 Uhr Nikolaikirche Familiengottesdienst mit Krippenspiel, Pfarrer Matthias Braun, Minis + Maxis
17 Uhr Nikolaikirche Christvesper, Pfarrer Joachim Schuh und Posaunenchor
17 Uhr Dautenheim Familiengottesdienst mit Krippenspiel, Pfarrer Adrian Ladner
22 Uhr Christmette, Pfarrerin Susanne Schmuck- Schätzel und Kantorei


Kurrendeblasen des Evangelischen Posaunenchors - ENTFÄLLT WEGEN DER SCHLECHTEN WETTERLAGE

Am Donnerstag, dem 22. Dezember werden Mitglieder des Evangelischen Posaunenchors Alzey die Bewohner im Westen der Volkerstadt mit Advents- und Weihnachtsliedern erfreuen und den alten Brauch des Kurrendeblasens in der Adventszeit wieder einmal aufleben lassen.

Folgende Stationen sind vorgesehen:  19.45 Uhr Ludwig-Jahn-Straße/Ecke Martin-Niemöller-Weg – ca. 20.10 Uhr Kardinal-von-Galen Straße/Ecke Anne-Frank-Straße – ca. 20.30 Uhr Gustav-Heinemann-Straße/Paul-Schneider-Haus – ca. 20.50 Uhr Otto-Wels-Straße/Ecke Carl-Goerdeler-Straße.

Die Bläserinnen und Bläser freuen sich über viele Zuhörer. Bei schlechter Witterung entfällt das Kurrendeblasen.


Rückblick auf die Ausstellung zum interreligiösen Dialog mit Werken von Shahid Alam

Die große Kalligrafieausstellung ist nun zu Ende. Ein herzliches Dankeschön allen Helfern im Hintergrund. Etwa 2000 Menschen haben in vierzehn Tagen die Ausstellung und die damit verbundenen Veranstaltungen besucht.

Erste Bilder sind hier jetzt online, andere werden folgen...


(alle Fotos hier: Shahid Ceh)
[weiterlesen]


Weihnachtsliedersingen in der Nikolaikirche

Ein Höhepunkt im Reigen der vorweihnachtlichen Veranstaltungen ist das „Weihnachtsliedersingen“ in der Alzeyer Nikolaikirche. Die Evangelische Kirchengemeinde Alzey lädt dazu am vierten Adventssonntag, dem 18. Dezember, um 18 Uhr herzlich ein. Alzeyer Kantorei, Alzeyer Seniorenkantorei, Alzeyer Jugendchor und der Ev. Posaunenchor Alzey stimmen mit adventlichen und weihnachtlichen Weisen auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Auf dem Programm stehen u.a. die orgelbegleitete Motette „Mache die auf, werde licht“ von Richard Bartmuß, die achtstimmige Motette „In dulci jubilo“ von Leonhart Schröter und die „Weihnachtshymne“ von Felix Mendelssohn Bartholdy. EINLASS AB 17.15 UHR! [weiterlesen]


"Film am Freitag" fällt aus...

Der Film am Freitag
für Großeltern und Enkelkindern mit kreativer Pause
muss leider ausfallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt





meta_versteckter